Bangladesch

Veröffentlicht auf von Nix

13.05.2009. Eine 18jährige Näherin hat sich für die deutsche Handelskette Metro zu Tote gearbeitet. Lohn 69 Cent am Tag. 14 Stundenschichten ohne Pause bei sieben Arbeitstagen in der Woche. Die Frau bekam trotz Schmerzen in der Brust und in den Armen keinen Tag zur Erholung. Der Vorgesetzte schlug dem Mädchen noch hart ins Gesicht und hat die Fortsetzung der Arbeit befohlen (Sueddeutsche).

26. 02.2009. In der Hauptstadt Dhaka gibt es eine Meuterei von Soldaten der Eliteeinheit "Bangladesh Rifles" (Spiegel). Dabei soll sollen bei einer stundenlangen Schiesserei bisher bis zu 50 Offiziere im Hauptquartier der Einheit getötet worden sein. Die Meuterei hat sich offensichtlich auch in andere Regionen des Landes ausgeweitet.
Die Meuterei wurde beendet dabei soll es bis zu 170 Tote gegeben haben (Tagesschau).


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2009

 

Veröffentlicht in Länder

Kommentiere diesen Post