Island in der Schuldenfalle

Veröffentlicht auf von Nix

Ich bin Gar Nix

Flagge von IslandIsland ist mit einer Fläche von etwa 103.000 Quadratkilometern nach Grossbritannien der zweitgrüsste Inselstaat Europas. Das Land hat etwa 310.000 Einwohner. Die Hauptinsel ist die größte Vulkaninsel der Welt.
Am 17. Juli 2009 wurde ein Antrag auf Mitgliedschaft in der EU gestellt. Island ist Gründungsmitglied in der NATO (Wikipedia).

Chronik der Wirtschaftskrise in Island

22. März 2010. Schuldenberg Eigenheim (taz).

07. März 2010. Die Isländer haben gestern bei einer  Volksabstimmung mit einer Mehrheit von 93% gegen den Entschädigungsplan zur Begleichung britischer und niederländischer Verluste durch Steuergelder abgelehnt. Nur 1,6% stimmten dafür (Telepolis, Tagesschau, Heute, taz).

09. Januar 2010. Islands Präsident Ólafur Ragnar Grímsson verweigert nach der Berügerinitiative die Unterschrift zu dem Gesetz welches dazu dienen sollte mit Steuergeldern 340.000 ausländische Sparer die von der Pleite der Bank Icesave betroffen sind zu entschädigen. Dabei geht es um 3,8 Mrd. Euro also ca.  11.000 Euro/Sparer. Erpresst werden sollen die Isländer mit dem Beitritt zur EU (Sueddeutsche, Heute, Spiegel).

03. Januar 2010. In Island wehrt man sich gegen die Rückzahlung von ausländischen Sparguthaben. Eine Bürgerinitiative hat von 56.000 Menschen (1/4 der Wahlberechtigten Islands) Unterschriften gesammelt (Tagesschau, Sueddeutsche).


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2010


Mobile_phone_infobox.pngSehr günstige Handys und Handys im Bundle gibt es bei Eteleon





Das Bild vom Mobiltelefon stammt von Wikimedia Commons von Andrew Fitzsimon
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.
Das Bild "Flagge von Island" stammt  von Wikimedia Commons von Zscout370
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.

Veröffentlicht in Länder

Kommentiere diesen Post