März 2010 - Ein Rückblick

Veröffentlicht auf von Nix

nix.jpg

2009 / 2010 / 2011 / 2012 / 2013

Januar / Februar / März / April / Mai / Juni / Juli / August / September / Oktober / November / Dezember

01. / 02. / 03. / 04. / 05. / 06. / 07. / 08. / 09. / 10. / 11. / 12. / 13. / 14. / 15. / 16. / 17. / 18. / 19. / 20. / 21. / 22. / 23. / 24. / 25. / 26. / 27. / 28. / 29. / 30. / 31.

 


 

Papst Benedikt XVI.

Wetter

Bis zur Mitte des Monats hat sich der Winter noch hartnäckig gehalten. Der Frühling hat ziemlich erst relativ pünktlich zum kalendarischen Frühjarsanfang Einzug gehalten.


Nachrichten

Nachdem zum Anfang des Monat nach den Erdbeben von Haiti im Januar und in Chile im Februar noch ein Erdbeben in Taiwan von sich reden gemacht hat wurde es da etwas ruhiger. In Island kam zu der Pleite am 21. März ein Vulkanausbruch.
Nach langem Vorlauf - die ersten Vorwürfe wurden im Januar an der Berliner Canisiusschule laut - das Thema Kindermissbrauch hoch. Es verging beinahe kein Tag ohne neue Enthüllungen. Neben der katholischen Kirche bei der Vorwürfe der Vertuschung bis zum Papst hoch gingen waren auch private Schulen wie die Odenwaldschule betroffen. Mit der Dokumentation bin ich kaum noch nachgekommen. Ein Überblick über so viele Missbrauchsfälle in Deutschland und im Ausland zu behalten war schwierig. Die Politik richtet einen "Runden Tisch" ein. Ende des Monats kam dann noch die Verhaftung des bekannten Wetterpropheten Jörg Kachelmann.
Daneben köchelte in der Politik das Thema Westerwilli der nicht rechnen kann und gegen Hartz 4 empfänger hetzt weiter. In der CDU kann man Ministerpräsidenten ausleien: Rent-a-Rüttgers. Bei der Rücknahme des Atomausstiegs hat die Schwarzgeldkoalition jedes Maß verloren und will die Laufzeiten auf 60 Jahre erhöhen. Ausserdem wurde an der Stelle bekannt dass in den 1990er Jahren die Schwarzgeldkoalition den Wassereinbruch im Atomendlager ASSE vertuscht hat.
Nach dem Kauf von Steuer CDs haben sich diesen Monat etwa 11.000 Steuersünder freiwillig gemeldet. Die Regierung will mehr als 80 Mrd. Euro neue Schulden machen und die Krise hat 2009 mehr als 200 neue Milliardäre geschaffen (Nixblog) während die Schwarzgeldkoalition erst Löhne "... deutlich unter 3 Euro ..." als sittenwidrig betrachtet und unserer Arbeitsministerin bekannt geworden unter dem Namen Zensursula (Nixblog) die Anzahl der Zeitarbeit nicht ausreicht und diese deutlich ausbauen möchte (Nixblog).


Privat

Meine Frau ist im Ausland. Ob sie zurückkommt weis ich nicht. Die Lage bezüglich der Schulden ist am köcheln.  Der erste Vollstreckungsbescheid ist eingetrudelt und wie lange die erste Stufe des Privatinsolvenzverfahrens noch dauert weis ich nicht (Nixblog). Daneben droht die GEZ mit dem Verwaltungsgericht (Nixblog).


Gar Nix


Die Anzahl der Leser hat diesen Monat einen neuen Rekordstand und damit auch einen guten Platz 21 bei den Blogs von Overblog erreicht. Auch die stattliche Anzahl der neuen Artikel dieses Monats mit sage und schreibe mehr als 50 war von mir wohl bisher unerreicht. Da mehr Artikel und mehr Leser zur Verfügung stehen hat Gar Nix die Liste der Topartikel auf 30 erhöht. Seit Ende des Monats gibt es eine lose Zusammenarbeit mit Blogger United um das Blog auch in weiteren Kreisen bekannt zu machen.
Ansonsten wurde das Layout von Gar Nix leicht geändert. Es gibt jetzt eine Suchleiste und die Artikel sind auch über Kategorien erreichbar.

 

Themenartikel des Monats

04. März. Taiwan - Erdbeben 2010

06. März. Kindermissbrauch an der Odenwaldschule in Heppenheim, Kindermissbrauch bei den Regensburger Domspatzen, Kindermissbrauch im Kloster Ettal

07. März. Callboys im Vatikan, Kindermissbrauch am Canisius-Kolleg in Berlin, Das Missbrauchsopfer "Amy" wehrt sich, Island in der Schuldenfalle

11. März. Kindermissbrauch bei den Wiener Sängerknaben

12. März. Papst Benedikt XVI. ist in einen Missbrauchsfall verwickelt

14. März. Übersicht über Missbrauchsfälle in Deutschland

19. März. Misshandlungen und Sexueller Missbrauch

20. März. Kindermissbrauch - Vertuschung durch Erzbischof Robert Zollitsch?, Übersicht über Missbrauchsfälle in verschiedenen Ländern

21. März. Vulkanausbruch auf Island, Privatinsolvenz nächste Runde, Blogger-United

23. März. Jörg Kachelmann unter Verdacht

24. März. Der runde Tisch für sexuellen Missbrauch und Misshandlungen

26. März. Schützte Papst Benedikt XVI. einen Vergewaltiger?

27. März. Atomlager ASSE

29. März. Moskau - Bombenanschläge auf die U-Bahn

30. März. Todesstrafe

 

31. März. Hat Bischof Walter Mixa Heimkinder verprügelt?


Die Top 30 Artikel des Monats waren:

Platz 01: Kindermissbrauch an der Odenwaldschule in Heppenheim
Platz 02: Sex, Pornografie, Erotik in den Medien

Platz 03: Kindermissbrauch in der Katholischen Kirche
Platz 04: Kristina Schröder (geb. Köhler) (CDU) - Familienministerin
Platz 05: Guido Westerwelle (Mövenpickpartei - ehemals FDP) - Aussenminister

Platz 06: Kindermissbrauch im Kloster Ettal

Platz 07: Wie die FDP zur Mövenpickpartei wurde

Platz 08: Callboys im Vatikan

Platz 09: Übersicht über Missbrauchsfälle in Deutschland

Platz 10: GEZ - Keiner hält sich an Rundfunkstaatsvertrag

Platz 11: Chile -Erdbeben 2010
Platz 12: Taiwan - Erdbeben 2010
Platz 13: Jörg Kachelmann unter Verdacht
Platz 14: Kindermissbrauch bei den Regensburger Domspatzen
Platz 15: Papst Benedikt XVI. ist in einen Missbrauchsfall verwickelt
Platz 16: Amoklauf von Winnenden
Platz 17: Haiti - Erdbeben 2010
Platz 18: Bankenkrise 2010
Platz 19: Armut und Misswirtschaft

Platz 20: Auch die CDU sitzt im Spendensumpf

Platz 21: Medien, Zensur und Politik
Platz 22: Ausbeutung von Afrika

Platz 23: Nacktscanner
Platz 24: Religion, Kirche und Atheismus

Platz 25: Afghanistankrieg 2010
Platz 26: Das Missbrauchsopfer "Amy" wehrt sich
Platz 27: Moskau - Bombenanschläge auf die U-Bahn

Platz 28: Finanzamt treibt Familie in Arbeitslosigkeit und Insolvenz

Platz 29: Atomkraft Nein Danke!
Platz 30: Übersicht über Missbrauchsfälle in verschiedenen Ländern

 


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2010


Mobile_phone_infobox.pngSehr günstige Handys und Handys im Bundle gibt es bei Eteleon





Das Bild vom Mobiltelefon stammt von Wikimedia Commons von Andrew Fitzsimon
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.
Das Bild "Papst Benedikt XVI." stammt  von Wikimedia Commons von Dongio
und wurde unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation veröffentlicht.

Veröffentlicht in Übersicht

Kommentiere diesen Post