Taiwan - Erdbeben 2010

Veröffentlicht auf von Nix

Ich bin Gar NixFlagge von TaiwanDie Erde kommt nicht zur Ruhe. In Taiwan kam es um 8.18 Uhr Ortszeit zu einem Erdbeben der Stärke 6,4. Dabei wurden mindestens 11 Menschen verletzt. Das Hypozentrum lag bei der Stadt Jiashian in einer Tiefe von fünf Kilometern.
Im Süden der Insel brach danach in einer Textilfabrik ein Feuer aus und einige Behelfsunterkünfte stürzten ein. Eine Person wurde in Kaohsiung von herunterfallenden Trümmern verletzt. In Chiayi wurden zwei Personen verletzt. Ein Zug ist in der Region entgleist. Der Bahnverkehr wurde deshalb aus Sicherheitsgründen vorerst eingestellt. In Nantou ist die Strom- und Wasserversorgung ausgefallen.
 Seismologen sehen keinen Zusammenhang mit dem Erdbeben von Chile (Nixblog). Taiwan ist oft von kleineren Erdbeben betroffen. 1999 gab es auf Taiwan ein Beben der Stärke 7,6. Dabei starben mehr als 2300 Menschen (Focus, RP-Online, Welt, Firmenpresse.de).

Andere Erdbeben im Nixblog

08.03.2010. Erdbeben in der Türkei, Stärke 6,0
27.02.2010. Chile - Erdbeben 2010, Stärke 8,8
02.03.2010. Erdbeben in Süddeutschland, Stärke 3,2
26.02.2010. Erdbeben in Japan, Stärke 7,3
13.01.2010. Haiti - Erdbeben 2010, Stärke 7,0


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2010


Mobile_phone_infobox.pngSehr günstige Handys und Handys im Bundle gibt es bei Eteleon





Das Bild vom Mobiltelefon stammt von Wikimedia Commons von Andrew Fitzsimon
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.
Das Bild der Flagge von Taiwan stammt aus der Wikipedia von Rocket000
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.

Veröffentlicht in Länder

Kommentiere diesen Post