Einkauf ohne Geld

Veröffentlicht auf von Nix

Soeben habe ich gelesen dass die Commerzbank die Dresdner Bank kaufen will aber nicht genügend Geld hat und jetzt vom Staat (genauer gesagt dem deutschen Steuerzahler) noch mehr Geld herausholen möchte. Dabei sind wie immer natürlich auch faule Kredite im Spiel. Ich glaube ich muss jetzt auch auf diese Art einkaufen gehen. Morgen bestelle ich den grössten SUV den ich finden kann, einen Flat-TV mit 2,50 Meter Diagonale ... und wenn ich dann feststelle dass mein Geld nicht ausreicht dann bitte ich einfach den Staat mir zu helfen. Diese Einrichtung finde ich klasse.

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2009

Veröffentlicht in Wirtschaft

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post