Telepolis - "Unter Bankstern"

Veröffentlicht auf von Nix

Da ich diese Artikelreihe von Arthur P. Schmidt sehr aufschlussreich finde (ich habe sie schon am 7. Januar 2008 angesprochen) und heute ein neuer Teil herausgekommen ist verlinke ich hier einmal die einzelnen Teile:

Teil 01 - Von Banken und Nullen - 22.12.2008

Teil 02 - Die Banken und das liebe Geld - 24.12.2008

Teil 03 - Aufstieg und Fall der schweizerischen Banken - 26.12.2008

Teil 04 - Raubritter, Blindflieger und Verbrecher - 28.12.2008

Teil 05 - Banken spielen mit Krisen - 30.12.2008

Teil 06 - Die geplante Innovationsverhinderung - 02.01.2009

Teil 07 - Machtspiele im Spielcasino - 03.01.2009

Teil 08 - Banken und Moralverlust - 09.01.2009

Teil 09 - Verantwortung übernehmen - Geht doch! - 13.01.2009

Teil 10 - Die Gier nach mehr, doch Geld ist nicht alles - 16.01.2009

Teil 11 - Die Parade der Lügenbarone - 21.01.2009

Teil 12 - Fahrlässige Währungs-, Geldmengen- und Zinspolitik - 24.01.2009

Zum Thema Geld und Finanzen habe ich soeben auch noch ein passendes Zitat gefunden:

Was der liebe Gott vom Gelde hält, kann
man an den Leuten sehen, denen er es gibt ...

Peter Bamm, Schriftsteller

- Ein ehemaliger Banker erzählt. Geld stinkt fürchterlich (taz).

- Boni bei Bankmanagern (Telepolis)

- Banken verteilen das Geld welches sie soeben vom Staat bekommen haben großzügig an Parteien (Welt).




Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2009

Veröffentlicht in Wirtschaft

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post