Dienstag, 18. August 2009 - Der Tag in Stichworten

Veröffentlicht auf von Nix

Ein schöner heisser Sommertag.

Aus den Nachrichten

- Die Post sortiert in der Urlaubszeit am Sonntag keine überregionalen Briefe mehr und stellt diese erst am Dienstag zu (Heute, Spiegel, Welt, taz). Wieder ein Vorteil der Privatisierung dass man sich Montags nicht um die Post kümmern muss.
- Sklavenhaltung in Chinarestaurants in Deutschland. (Welt, Spiegel). Währenddessen werden die Mitarbeiter in Call-Centern gemobbt und bekommen nur Niedrigstlöhne die bei 5 Euro / Stunde liegen (Tagesschau).
- Pro und Contra zur Forderung nach einer Änderung des Urheberrechts wie sie von der Piratenpartei gefordert wird (Stern). Der Vertreter der Musikindustrie hat die Position der Piratenpartei dazu nicht wirklich druchgelesen.
- Unserer Gesundheitsministerin soll laut Hr. Sixt ein 3er BMW als Ersatz zu klein gewesen sein als ihr Dienstwagen geklaut war (Focus).
- Nach dem Amoklauf von Winnenden (Nixblog) gaben viele Bürger ihre Waffen ab. Einige Kommunen gaben sie jedoch nicht zur Vernichtung sondern haben sie an Waffenhändler und Schützenvereine weiterverkauft (Sueddeutsche).


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2009

Veröffentlicht in Verschiedenes zum Tag

Kommentiere diesen Post