Nacktscanner

Veröffentlicht auf von Nix

nix.jpgBild aus einem KörperscannerNachdem der sogenannte Nacktscanner (Wikipedia) bereits im letzten Jahr in der Diskussion war aber wegen des starken Eingriffs in die Intimsphäre die Diskussionen zu stark hochgekocht sind wird der misslungene Bombenanschlag auf ein Flugzeug welches in Detroit landete (Nixblog) zum Anlass genommen den Nacktscanner auf Flughäfen einzuführen.
Passend zu dem Thema hier habe ich aus meiner Seite über "Erotik, Sex und Pornografie in den Medien" auch noch etwas Werbung hier dazugenommen.
Körperscanner sind Geräte die durch die Kleidung ein Bild des nackten Körpers machen um Gegenstände wie Waffen und Sprengstoff zu finden. Sie funktionieren mit Röntgenstrahlen wie im medizinischen Bereich oder Terraherzwellen also elektromagnetischen Strahlen zwischen Infrarotlicht und Microwellen die vom menschlichen Körper ausgesendet werden. Die Geräte die auf Röntgenstrahlen basieren gelten als gesundheitsbedenklich weil diese Strahlen Krebs und Tumore auslösen können ausserdem sind Geräte die mit Röntgenstrahlen arbeiten in Deutschland nur in der Medizin erlaubt. Teraherzstrahlen in dem Bereich in dem Nacktscanner arbeiten gelten als gesundheitlich unbedenklich.
Bei den Geräten die mit Terraherzwellen funktionieren ist aktive Bestrahlung nur notwendig um ein genaueres Bild zu bekommen. Grundsätzlich funktionieren diese Geräte auch passiv indem sie "nur" ein Wärmebild des Körpers aufzeichnen. Probleme können bei diesen Geräten allerdings nasse oder ungewöhnlich geformte Kleidung machen. Terraherzgeräte können wohl nicht vor Ende 2011 serienmäßig hergestellt werden.
Mit einer Bildbearbeitungssoftware will man in Zukunft erreichen dass "nur" stilisierte Körper auf dem Bildschirm gezeigt werden.
Die Zustimmung der Deutschen zu Nacktscannern soll bei 75% liegen. Wenn man davon ausgeht dass mit Nacktscannern auch Kinderpornografie hergestellt wird sind also demzufolge 75% der Deutschen auch für die Anfertigung von Kinderpornographie.
Mir fällt dabei immer Al Bundy (Wikipedia) ein als er seine Schwiegermutter nackt gesehen hat: "Ich bin blind, ich bin blind".
Erotik-News erhalten? Und dabei Geld verdienen!
24.03.2010.  Am Londoner Flughafen soll ein 25jähriger Sicherheitsmann anzügliche Bemerkungen gemacht haben als seine 29 Jahre alte Kollegin durch einen der Nacktscanner lief. Er wurde anscheinend von der Polizei wegen Belästigung verwarnt (Sueddeutsche, Spiegel).

13.03.2010. Datenschützer Harald von Bose hat eine ganze Reihe von Zweifeln ob das mit den Nacktscannern so seine Richtigkeit hat (Heise).

12.03.2010. Streit in der EU um die Bezahlung der Nacktscanner (Tagesschau).

04.03.2010. Die ersten Tests mit Nacktscannern in Italien finden am Flughafen von Rom statt (Focus).

03.03.2010. Auf dem Flughafen von Manchester darf zum ersten Mal eine Muslimin nicht in ein Flugzeug zur pakistanischen Hauptstadt Islamabad steigen weil sie aus religiösen und medizinischen Gründen das Nacktscannen ablehnt (Welt).

02.03.2010. Der Staat soll für Nacktscanner bezahlen will das EU Parlament. Man meint die Bezahlung sei den Fluggästen nicht zuzumuten. Woher bekommt der Staat nun sein Geld? Jaaaa genau vom Steuerzahler. Das bedeutet dass neben den Bürgern die fliegen und Steuerzahlern auch noch Leute die gar nicht fliegen aber Steuern bezahlen für Nacktscanner aufkommen sollen (Focus).

14.02.2010. Ín Brüssel werden auf einem Parkplatz des Parlaments in der Rue d’Ardenne 6 Nacktscanner zum Verkauf angeboten (Welt).

11.02.2010. Die EU prüft den Einsatz von Nacktscannern (Heise).

10.02.2010. Brüste werden zu tödlichen Waffen. Al-Quaida soll als Antwort auf Nacktscanner Tests mit Brusimplantaten machen (Telepolis).

Kostenlose Umfragen anonym

03.02.2010. Das Innenministerium lehnt Nacktscanner der ersten Generation ab und tauft die der zweiten um damit sie einfacher durchgesetzt werden können und die Freiwilligkeit wird sich darauf beschränken dass man auswählen kann durch den Nacktscanner durchzugehen oder nicht ins Flugzeug zu kommen (Heise). Nacktscannerbilder sollen angeblich sofort vernichtet werden (Focus).

01.02.2010. Auf Londons Flughafen Heathrow werden Nacktscanner eingesetzt (Spiegel).

28.01.2010. Berufsschüler sammelt seit Januar mit einer Online-Petition Unterschriften gegen Nacktscanner. Über 11.000 Menschen haben sie schon unterzeichnet (Spiegel).

24.01.2010. Nacktscanner funktionieren immer noch nicht richtig und sollen erst ab Sommer 2011 auf deutschen Flughäfen installiert werden können (Heise).

23.01.2010. Nacktscanner sollen angeblich keine Nackten mehr zeigen aber haben immer noch das Problem dass sie wenig effizient und schweineteuer sind. Der österreichische Physiker Werner Gruber hat nach der Durchleuchtung durch einen modernen Nacktscanner in der ZDF-Sendung Markus Lanz einiges Interessante hervorgeholt: einen Zünder aus dem Mund,  ein Röhrchen von einem Schienbeinpflaster verdeckt und drei Flaschen Thermit. Damit entzündete er ein warmes Feuerchen welches mit 3000°C in einem Flugzeug eventuell einen winzigkleinen Schaden angerichtet hätte. Wolfgang Bosbach (CDU-Sicherheitspolitiker) fand das nicht lustig. (Sueddeutsche).

Talentstyle - Verwirkliche Deinen Traum


21.01.2010. Nacktscanner fürs Gehirn (Telepolis). Die USA wollen mindestens 450 neue Nacktscanner im Wert von 68 Millionen US-Dollar einkaufen. Die Börsenkurse der beiden Unternehmen die davon profitieren explodieren geradezu (Spiegel).

20.01.2010. Nacktscanner sind Alltag am Moskauer Flughafen. Die Russen sind so konditioniert dass sie sich nicht daran stören (Heute).

16.01.2010. Nach den Nacktscannern kommen die Gedankenscanner (Welt).

15.01.2010. Die Terroristen haben es geschafft uns mit den Nacktscannern bis auf die Haut der Lächerlichkeit preiszugeben (Sueddeutsche).

14.01.2010. Die EU plant neue Regeln für Nacktscanner (Heise).

13.01.2010. Mit einer Teraherzkamera die auf elektromagnetische Strahlen des Körpers reagiert sollen sich Gegenstände die am Köper getragen werden erfassen aber vom Körper sollen keine anatomischen Details wie beim Nacktscanner erkennbar sein (Golem).

12.01.2010. Nacktscanner speichern entgegen anders lautender Aussagen der US-amerikanischen Transportsicherheitsbehörde TSA doch die Möglichkeit Bilder abzuspeichern und diese weiterzuleiten (Spiegel). Die Scham muss vor dem Scanner beschützt werden (Welt, Stern).

11.01.2010. Die Piraten in Unterhosen. Protest gegen Nacktscanner auf den Flughäfen Berlin, Frankfurt und Düsseldorf (Golem, Piratenpartei, Heise, Spiegel). Ein neues Nacktscannermodell aus der Entwicklung (Spiegel).

Proviquest.de - Geld verdienen leicht gemacht

09.01.2010. Das Innenministerium will Nacktscanner ab Sommer an Deutschlands Flughäfen testen (Focus, Heise). Die PIratenpartei plant für morgen um 14 Uhr an mehreren Flughäfen Flash-Mobs gegen Körperscanner (Spiegel).

08.01.2010. Gilles de Kerchove, Antiterror-Koordinator der EU spricht sich gegen einen flächendeckenden Einsatz von Nacktscannern aus (Tagesschau).

07.01.2010. Wolfgang Bosbach (CDU) will mit einem Ethik-Training für Sicherheitskräfte sicherstellen dass beim Einsatz von Nacktscannern die Intimsphäre der Passagiere geschätzt bleibt (Focus). Fr. Schnarrenberger stellt Bedingungen. Sie will nur wenn mehr Sicherheit und Schutz der Privatsphäre (Heise).

Pizza online bestellen


06.01.2010. Die Professorin Regina Ammicht Quinn untersucht ethische Fragen beim Einsatz von Nacktscannern (Welt). Konrad Freiberg, der Bundesvorsitzende der Polizeigewerkschaft möchte mehr Profiler haben und bemängelt die hohe Fluktuation der privaten Sicherheitskräfte wegen misserabler Einkommen die gerade mal zwischen 7,50 und 12 Euro / Stunde liegen (Focus). Die FDP will 2010 doch keine Nachtscanner mehr haben (Heise). Das Europaparlament will jetzt 6 Nackscanner verkaufen die seit Jahren ungenutzt in den Kellern verstauben und wohl 720.000 Euro gekostet haben (Sueddeutsche). Nacktscanner ein Milliardengeschäft (Welt) welches die Feinde der al-Qaida demütigt (Welt). Die Börsenkurse der Hersteller von Körperscannern steigen stark an (boerse.ARD).

05.01.2010. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar lehnt den Nacktscanner weiter ab (Welt, Heise). In Russland werden seit 2005 Nacktscanner eingesetzt und liefern den Kontrolleuren sehr detaillierte Bilder (Sueddeutsche). Der Flughafen Amsterdam benutzt Körperscanner seit Mai 2007 (WDR) und schafft jetzt 60 neue Scanner an (Welt). Nacktscanner verstossen in Grossbritannien gegen das Kinderpornoverbot (Spiegel, Golem).

04.01.2010. HAMLeT wäre wahrscheinlich erfolgreicher und weit preisgünstiger als Nacktscanner (Heise). Nackt gescannt (Technology Review). Wir sind dagegen (Piratenpartei).

03.01.2010. Der neuentwickelte Ganzkörperscanner soll noch im Januar dem Innenministerium vorgeführt werden (Stern). Auch die Forschungsministerin Annette Schavan (CDU) will den Scanner der auch keine absolute Sicherheit bringt haben (Focus). Nach kurzen Probeläufen in einem halben Jahr wird er nach den Erwartungen von Wolfgang Bosbauch (CDU) in den Regelbetrieb übergehen (taz, Spiegel). Auch die FDP wird der Einführung der Scanner zustimmen (Sueddeutsche). Die Geräte erkennen viele Spengstoffe nicht (taz). Nicht nur deshalb bezweifeln viele Experten die Nutzen der teuren Nacktscanner (Spiegel).

31.12.2009. Mit mehr Automatisierung will man Nacktscannen akzeptabler machen (Telepolis).

30.12.2009. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) will auf deutschen Flughäfen Nacktscanner einsetzen (Sueddeutsche).

29.12.2009. Bezüglich der Nacktscanner kommt es zu einem Meinungsumschwung (Heise). Nacktscanner verletzen religiöse Bekleidungsvorschriften (Golem).

28.12.2009. Neue Forderungen nach Körperscannern stossen auf Ablehnung (Golem, Heise).

02.12.2008. Wir sind bereits ausgezogen (Heise).

30.11.2008. Tests mit Körperscannern ab Dezember (Heise).

25.10.2008. Die Bundesregierung will keine Nacktscanner (Heise).

24.10.2008. Die Aufregung um Nacktscanner (Telepolis). Eine breite Front gegen Nacktscanner (Heise).

1und1 - ... bevor der Domainname weg ist


23.10.2008. EU-Parlamentarier demonstrieren gegen Nacktscanner (Heise).

25.11.2005. Auf dem Göteborger Flughafen werden passive Körperscanner getestet (Heise).

17.06.2005. Die US-amerikanische Regierung plant die Röntgenüberwachung von Flugpassagieren (Heise).

17.08.2002. Die nackte Sicherheit am Flughafen von Orlando (Telepolis).


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2010


Eteleon - Da kauft man HandysSehr günstige Handys und Handys im Bundle gibt es bei Eteleon




Das Bild vom Mobiltelefon stammt von Wikimedia Commons von Andrew Fitzsimon
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.
Die Röntgenaufnahme einer Frau stammt von Wikipedia von der
 US Transportation Security Administration part of U.S. Department of Homeland Security
und wurde unter der  public domain Lizenz veröffentlicht.
Das Bild "Ein schöner Popo" stammt von Wikipedia von Titus36
und wurde unter der Creative Commons Attribution 2.0 veröffentlicht.

Veröffentlicht in Technik

Kommentiere diesen Post

Phillip 11/04/2010 09:12


Bin vor 3 Wochen nach München geflogen von Hamburg aus. Und dort war es auch ziemlich voll beim einchecken und die nette Flugbegleiterin schickte uns ohne eine Anmerkung in die Schlange des
Nackscanners. Finde man sollte wenigstens darauf aufmerksam gemacht werden.


Darillian 01/14/2010 10:56


Es heißt übrigens "Terahertz", von "Tera", einer Zählsilbe, nicht "Terra" wie Erde :)