Donnerstag, 5. November 2009 - Der Tag in Stichworten

Veröffentlicht auf von Nix

Leicht bewölkt bei 7°C. Strassen brechend voll. Zähfliesender Verkehr.

Aus den Nachrichten

- In Brandenburg kommt es zum ersten Mal zu einer Regierungskoalition aus SPD und der Linken (rbb, Heute).
- Im Saarland einigt man sich zwischen CDU, FDP und den Grünen auf die erste Jamaika-Koalition (sr-online, Heute, Sueddeutsche).
- Zum zweiten Mal wird ein Schiff mit 36 Containern voll mit Tod - 300 Tonnen Waffen (3.000 Raketen, Granaten, Panzerknackermunition) auf dem Weg zu den Hamas und der Hisbollah aufgebracht (Sueddeutsche, Spiegel, Sueddeutsche).
- Wenn es nicht für die Mitarbeiter von Opel so schlimm wäre könnte man über das Schauspiel Opel herzhaft lachen. Weil GM in Europa 10.000 Stellen streichen will zerreist man sich das Maul. Beim geplatzten Magna-Deal der den Steuerzahler 4,5 Mrd. Euro gekostet hätte war die Sreichung von 10.500 Arbeitsplätzen angesagt (Spiegel).
- In Italien werden 25 US-amerikanische CIA Agenten in Abwesenhaft zu Haftstrafen verurteilt weil sie einen Islamisten nach Ägypten in einen Folterknast verschleppt haben (Spiegel).


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2009

Veröffentlicht in Verschiedenes zum Tag

Kommentiere diesen Post