Sonntag, 15. Februar 2009 - Der Tag in Stichworten

Veröffentlicht auf von Nix

Heute morgen haben wir minus 6°C. Der Morgen scheint jedoch sonnig zu werden so dass die Temperaturen schnell auf 0°C steigen können. Am späten Nachmittag werden anscheinend Schneefälle erwartet.

Wirtschaft:
- China: Unmenschliche Arbeitsbedingungen (Heise). Hersteller für Tastaturen für IBM, Microsoft, Dell, Lenovo und Hewlett-Packard beutet Mitarbeiter gnadenlos aus.
- Deutschland: Der Immobilienfinanzierer Aareal will Ihre Lohnnebenkosten in Anspruch nehmen indem er Finanzmittel aus dem Bankenrettungsschirm beantragt (Tagesschau). Mal sehen was davon draufgehen wird für Bonuszahlungen an Manager.
- Deutschland, Hypo Real Estate: Mehrere Banken sollen Insiderhandel mit HRE Aktien (Heute) betrieben haben.
- Deutschland: Bei Daimler sollen die Verkaufzahlen um ein Drittel eingebrochen sein. Man überlegt sich eine Kooperation mit BMW (Sueddeutsche).
- Deutschland: Regierung will neue Schuldenfalle ("Revolving"-Kreditkarten) zulassen (Sueddeutsche).

Deutschland:
- Wurden bei der Telekom die eigenen Vorstände bespitzelt? (Golem).
- In Deutschland wurden im letzten Jahr etwas mehr Kinder geboren (Heute) und die Hälfte der Deutschen ist uninformiert (Nixblog) und meint dass sich die Situation für Familien in Deutschland gebessert hätte. Insgesamt ist die Bevölkerungsentwicklung immer noch rückläufig (Tagesschau). Fr. von der Leyen, die gerade Pause von der Jagd auf Kinderschänder macht (Nixblog), will mehr künstliche Befruchtungen (Heute).
- Der Innenminister Schäuble hat den Datenschutz verschlafen (Tagesschau). Naja war auch so beschäftigt Raubkopierermörder und Terroristen zu fangen und dann darf man die 100.000 verschwundenen Schäublonen die man damals nicht überweisen konnte sondern in einem Briefumschlag transportieren musste nicht vergessen. Da muss er auch immer noch suchen. Da muss man das schon nachsehen.
- Nach Grossdemonstrationen in Dresden (10.000 gegen Neonazis, 6.000 Neonazis) kam es auf Rastplätzen bei Jena und Chemnitz zu Übergriffen der Rechtsradikalen gegen Mitglieder des DGB und der Partei "Die Linke" (MDR). Dabei wurden 5 Menschen zum Teil schwer verletzt.
- Atommüllager Asse: Die Staatsanwaltschaft untersucht 3 Krebsfälle ehemaliger Mitarbeiter (Nixblog). Das Bundesamt für Strahlenbelastung kündigt ein "Gesundheitsmonitoring Asse" für sämtliche Mitarbeiter an.
- Dubiose Detektive bei Bahn und Telekom (Welt)

Sonstige:
Afghanistan: 2008 gab es 1200 ermordete Polizisten (Nixblog).
Sierra Leone: Beschneiderinnen jagen Journalistin (Nixblog)

Wissenschaft und Technik:
- Klimaschutz. Hoffnung auf weitere Massnahmen (Heute) Chris Field, der Vorsitzende warnt vor stärkeren Auswirkungen auf die Umwelt weil seit 2000 weit mehr CO2 produziert wurde als bisher angenommen (Telepolis) derweil biegt die Kolhelobby den Bericht zurecht (taz).
- Die Linux-Distribution Debian ist in der Version 5.0 erschienen (Heise)



Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2009


Veröffentlicht in Verschiedenes zum Tag

Kommentiere diesen Post