Samstag, 18. Juli 2009 - Der Tag in Stichworten

Veröffentlicht auf von Nix

Ich kann mich leider in nächster Zeit nicht so oft melden da ich kurzfristig seit dem 5. Juli in Berlin für ein halbes Jahr von meinem neuen Arbeitgeber mit dem Flugzeug nach Berlin verfrachtet wurde und dort in dem Gäsehaus keinen Internetzugang habe. Gestern bin ich über die Mitfahrzentrale.de günstig nach Hause gefahren und heute morgen um 2 Uhr angekommen. Zuerst habe ich mich um einen Stapel Briefe gekümmert.

Das Wohngeld für die Zeit der Arbeitslosigkeit wird mir verweigert und ich muss dann in den nächsten Tagen einen Einspruch hinschicken ausserdem hat sich das Finanzamt gemeldet und will den Bescheid für 2007 und ungefähr 10 Seiten in denen ich mich dafür rechtfertigen muss dass die Gesellschaft meiner Familie gegenüber versagt hat. Da das Wohngeld nicht eingetroffen ist konnte ich bisher nur einen kleinen Teil der Miete die ich eigentlich in Berlin vorstrecken muss (weil das Finanzamt wenn die Firma das vorstreckt meint sich einen Teil krallen zu müssen) bezahlen und musste letzte Woche einen Vorschuss bei meinem Arbeitgeber beantragen der aber bisher noch nicht auf meinem Konto eingetroffen ist.

Der Tag heute war natürlich mit Familienpflichten und dem Auspacken und Packen des Koffers ausgefüllt. Morgen abend werde ich dann mit meinem eigenen Auto fahren.


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2009

Veröffentlicht in Verschiedenes zum Tag

Kommentiere diesen Post