Bundestagswahl am 27.09.2009

Veröffentlicht auf von Nix

05. Oktober 2009. Bei den Koalitionsverhandlungen wurde ein Zeitplan aufgestellt. Zehn Arbeitsgruppen werden morgen mit ihren Sitzungen beginnen (Tagesschau, Spiegel).

01. Oktober 2009.
Die Linke hat jetzt 76 Abgeordnete und mehr Meinungen im Bundestag (Spiegel). FDP und CDU hakeln sich beim Postenschacher (Welt).

2009 treten 3556 Bewerber um ein Mandat im Bundestag an. Etwas weniger als 2005 als es es 3648 Bewerber waren. Das Durchschnittsalter der Bewerber liegt bei 47,4 Jahren (2005 waren es 46 Jahre). Die Wahlbeteiligung liegt bei 72,5%. Es wird zu einer Koalition zwischen CDU/CSU und FDP unter Fr. Bundeskanzlerin Merkel (Nixblog, Wikipedia) kommen. Gute Nacht Deutschland kann man da nur schreiben. Der Wähler wählt seinen Henker selbst.

Zensur- und Überwachungshardliner wurden mit hohen Stimmverlusten belohnt (Telepolis).

Nach der Bundestagswahl 2005 gab es 614 Sitze. Davon hatten SPD 222, CDU 180, FDP 61, Die Linke 54, Grüne 51, CSU 46.

Die FDP legt sich vor der Wahl ausschließlich auf eine Koalition mit CDU/CSU fest (Tagesschau) die Grünen setzen dagegen und schliessen eine Koalition mit CDU/CSU und FDP aus (Tagesschau).

Die OSZE schickt zum ersten Mal Wahlbeobachter nach Deutschland (WDR).

Es ist nur ein Gerücht dass Stimmen für kleine Parteien "verloren" sind (Telepolis).

Parteien zur Bundestagswahl am 27.09.2009 -Vorläufiges Amtliches Endergebnis
  Partei   Zweitstimmen
2009

% 2009
% NW Zweitstimmen
2005

% 2005
% NW Differenz
0 Wahlberechtigt   62.132.442      61.870.711   100%    
0 Wähler   43.997.633  70,8  
 77,65%    -6,8
0 Gültige   43.357.542            
0 Ungültige   640.091     756.146      
0 Nichtwähler  
     13.826.577  22,35%    
1 CDU Wikipedia   11.824.794 27,3%
 19,03%
 13.136.740   27,8% 21,23%
  -0,5%
2 SPD Wikipedia  9.988.843 23,0%
  16,08%
 16.194.665   34,2% 26,18%
  -3,18%
3 FDP Wikipedia   6.313.023 14,6% 10,16%
4.648.144 9,8% 7,51%   +4,8%
4 Die Linke Wikipedia   5.153.884 11,9% 8,29%
4.118.194 8,7% 6,66%   +3,2%
5 Grüne Wikipedia   4.641.197 10,7%
7,47%
   3.838.326   8,1% 6,20%
  +2,6%
6 CSU Wikipedia   2.830.210   6,5%   4,56%
    3.838.326    7,4% 6,20%   -0,9%
7 Piratenpartei Wikipedia   845.904  1,95%   1,36%
     

  +1,95%
8 NPD Wikipedia   635.437  1,45%
  1,02%
   748.568    1,6% 1,21%   -0,15%
9 Tierschutzpartei Wikipedia   230.572 0,53%   0,37% 110.603 0,2% 0,18%   +0,33%
10 REP Wikipedia   193.473 0,45%   0,31% 266.101 0,6% 0,43%   -0,15%
11 ÖDP Wikipedia   132.395 0,31%   0,21%


  +0,31%
12 Familie Wikipedia   120.716  0,28%   0,19%
  191.842   0,4%  0,31%   -0,12%
13 RRP Wikipedia   100.606 0,23%
  0,16%
        
  +0,23%
14 Rentner Wikipedia   56.515  0,13%
  0,09%
    
 
  +0,13%
15 Bayernpartei Wikipedia   48.284  0,11%
  0,08%
     35.543    0,1% 0,06%   +0,01%
16 DVU Wikipedia   45.925  0,11%
  0,07%
        +0,11%
17 PBC Wikipedia   40.391  0,09%
  0,07%
  108.605   0,2%  0,18%   -0,09%
18 BüSo Wikipedia   38.789  0,09%
  0,06%   35.649   0,1% 0,06%   +0,03%
19 Die Violetten Wikipedia   32.078  0,07%
  0,05%         +0,07%
20 MLPD Wikipedia   29.551  0,07%
  0,05%
        +0,07%
21 Volksabstimmung Wikipedia   22.998  0,05%
  0,04%         
  +0,05%
22 Freie Wähler Wikipedia   11.271  0,03%
  0,02%    
  +0,03%
23 Christliche Mitte Wikipedia   6.825  0,02%
  0,01%           
  +0,02%
24 Zentrum Wikipedia   6.093  0,01%
  0,01%   4.010   <0,1%  0,01%   +0,01%
25 PSG Wikipedia   2.970  0,01%
0,00%
   
  +0,01%
26 ADM Wikipedia   2.895 0,01%   0,00%         +0,01%
27 DKP Wikipedia   1.903  0,00%   0,00%    
  +0,00%

Prognosen

- 18 Uhr-Prognose ARD: CDU/CSU 33,5%, SPD 22,5%, FDP 15,0%, Die Linke %12,5,
   Grüne 10,5%, Piratenpartei 2%, Sonstige 4%
-18 Uhr-Prognose ZDF: CDU/CSU 31,5%, SPD 23,5%, FDP 14,5%, Die Linke 13%,
   Grüne 10%, Sonstige 5,5%

Hochrechnungen

- 18.14 Uhr: Erste Hochrechnung ARD: CDU/CSU 33,4%, SPD 22,7%, FDP 14,8%, Die Linke 12,5%,
 Grüne 10,6%, Piratenpartei 2,5%, Sonstige 3,5%
- 18.15 Uhr: Erste Hochrechnung ZDF: CDU/CSU 33,5%, SPD 23,3%, FDP 14,6%, Die Linke 12,9%,
 Grüne 10,2%, Sonstige 5,5%

- 18.42 Uhr: Zweite Hochrechnung ARD: CDU/CSU 33,4%, SPD 23,0%, FDP 14,7%, Die Linke 12,6%,
 Grüne 10,4%, Piratenpartei 2%, Sonstige 3,9%

- 18.53 Uhr: Dritte Hochrechnung ARD: CDU/CSU 33,5%, SPD 22,9%, FDP 14,6%, Die Linke 12,4%,
 Grüne 10,4%, Sonstige 5,9%

- 19.10 Uhr: Erste Hochrechnung ARD: CDU/CSU 33,6%, SPD 23,0%, FDP 14,7%, Die Linke 12,2%,
 Grüne 10,5%, Sonstige 6%

- 19.57 Uhr: Erste Hochrechnung ARD: CDU/CSU 33,9%, SPD 23,1%, FDP 14,5%, Die Linke 12,1%,
 Grüne 10,5%, Piratenpartei 1,9%, Sonstige 4%

Quellen

Bundestag, Wikipedia, Bundeswahlleiter


 

Veröffentlicht in Politik

Kommentiere diesen Post