Callboys im Vatikan

Veröffentlicht auf von Nix

Ich bin Gar Nix

Flagge des Vatikan

Der 40jährige nigerianische Chorsänger des Vatikans, Chinedu  Thomas Ehiem, vermittelte Callboys unter denen auch junge Priester aus dem Seminar gewesen sein sollen. Ehiem sang in seiner Freizeit als Tenor in der "Capella Giulia" mit. Das ist der zweitwichtigste Chor im Vatikan nach den Sängern der Sixtinischen Kapelle.

Neben Ehiem arbeitete auch der Italiener Lorenzo Renzi als Vermittler für Angelo Balducci.

Der hohe italienische Staatsbeamte Angelo Balducci bezahlte für junge Männer. Dabei handelte es sich nicht um Bestechung. Es wurde alles aus eigener Tasche bezahlt. Balducci war der Präsident des Obersten Rates für Öffentliche Arbeiten und damit einer der mächtigsten Beamten in Italien. Der ältere Herr mit weißen Haaren zählte zur auserlesenen Gruppe der "Gentiluomini di Sua Santità". Das sind die "Ehrenmänner des Papstes". Er arbeitete bei besonderen Anlässen als ehrenamtlicher Diener in der Residenz von Papst Benedikt XVI. Mit zwei anderen Spitzenbeamten und einem Bauunternehmer sitzt Balducci in Haft weil er Bauaufträge vom italienischen Zivilschutz verschoben haben soll. Unter anderem nach dem Erdbeben von 'Aquila und dem G-8-Gipfel von 2009.

Gegen den Chef des Zivilschutzes, Guido Bertolaso wird auch ermittelt. Er soll mit "Massagen" von jungen Damen dazu gebracht worden sein die richtigen Bauunternehmer auszuwählen.

Der Skandal um die Calloboys flog auf weil die Carabinieri protokollierten  bei  monatelangen Korruptionsermittlungen  auch die Sextelefonate mitprotokollierten.

Der Vatikan hat Ehiem sofort aus dem Chor entlassen und klargestellt dass Ehiem kein Priester war und auch sonst keine kirchliche Funktion ausgeübt hat. Das Problem mit Balduccis Ehrenamt soll eleganter gelöst werden. Er wird nicht mehr zu den Zeremonien im Vatikan eingeladen und nach einer gewissen Zeit von der Liste der "Ehrenmänner des Papstes" gestrichen. Der Posten des Ehrenmannes ist sehr begehrt. Im Moment gibt es 147 Männer die diese Funktion innehaben.


Chronik in den Medien


22. März 2010. Rätsel der heiligen Huren (Spiegel).

07. März 2010. Vatikan-Berater bestellt scheinbar oft mehrmals am Tag Callboys für Homo-Orgien. Darunter sind auch junge Priester (Welt).

Ein Chorsänger aus dem Petersdom soll  Chorsänger als männliche Prosituierte vermittelt haben (Spiegel).

Andere Kommentare um Kindermissbrauch im Nixblog

06.03.2010. Kindermissbrauch im Kloster Ettal
06.03.2010. Kindermissbrauch bei den Regensburger Domspatzen
06.03.2010. Kindermissbrauch an der Odenwaldschule in Heppenheim
06.02.2010. Kindermissbrauch in der Katholischen Kirche
24.05.2009. Internetsperren und Kinderpornographie 2 - April 2009
24.05.2009. Internetsperren und Kinderpornographie 2 - Mai 2009
24.05.2009. Internetsperren und Kinderpornographie 2
08.03.2009. Jörg Tauss - Schuldig oder nicht schuldig?
12.02.2009. Kindermisshandlung und Zensurbestrebungen


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2010


Mobile_phone_infobox.pngSehr günstige Handys und Handys im Bundle gibt es bei Eteleon





Das Bild vom Mobiltelefon stammt von Wikimedia Commons von Andrew Fitzsimon
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.
Das Bild "Flagge des Vatikan" stammt  von Wikimedia Commons von F l a n k e r
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.

 

Veröffentlicht in Länder

Kommentiere diesen Post