Dienstag, 20. Januar 2009 - Der Tag in Stichworten

Veröffentlicht auf von Nix

 Temperatur heute morgen hier um 6 Uhr bei Stuttgart 4°C. Leichter Regen.

 Heute ist der grosse Tag in den USA. Barack Obama wird Präsident und löst .W. Bush ab.

 Gasprom scheint wieder Gas zu liefern. Mal sehn ob das so hält.

 Friedenspläne für Gaza.

 Wirtschaftskrise:
- Gestern ging der DAX abwärts auf 4316 Punkte.
- BMW will Geld vom Staat und plant Kurzarbeit für 2 Monate und 26.000 Mitarbeiter.
- "Bad Bank" gefordert.
- Grossbritannien: Eine Billion an Steuergeldern für die Banken?
- Der Konsum in Deutschland wurde durch die Krise bisher nicht beeinträchtigt. Aber vorab zu sparen lohnt sich auch nicht da man dann wenn es so weit ist dafür bestraft wird und erst mal die Ersparnisse ... die man sich zurückgelegt hat verbrauchen muss bis man nach der Bettelei bei der ARGE dann möglicherweise was bekommt wenn man es nicht sogar erst einklagen muss.
- Metro will 15.000 Stellen streichen.
- Im letzten Quartal 2008 haben in China 560.000 Arbeiter ihre Stelle verloren.
- Steigende Strompreise.
- Trotz Wahlsieg der FDP in Hessen verfügt das Konjunkturpaket 2 über eine Mehrheit im Bundesrat da die Regierungen von Bremen (SPD/Grüne) und Hamburg (CDU/Grüne) zustimmen werden.
- Fiat will bei Chrysler einsteigen und einen 35%-Anteil übernehmen. Ob das so gut geht wage ich aber zu bezweifeln nachdem es in der Zusammenarbeit mit Daimler in 10 relativ guten wirtschaftlichen Zeiten nicht gelungen ist Chrysler wieder konkurrenzfähig zu machen.
- Frankreich will die schwächelnde Automobilindustrie mit 5 bis 6 Mrd. Euro unterstützen

 Hessenwahl. Schuld sind wieder mal die anderen und ganz besonders "Die Linke" die man "vernichten" muss.

 Das Rentenniveau in Deutschland sinkt weiter.

 In China starb innerhalb von 2 Wochen der dritte an Vogelgrippe. Es wird vor einer Epidemie gewarnt.

 Afghanistankrieg. US-Armee tötet 22 Taliban. Taliban töten 6 Spione.

 Das Unwort des Jahres 2008 lautet "notleidende Banken". Den zweiten Platz bekommt die "Rentnerdemokratie". Auf Platz 3 ist der Begriff „Karslruhe-Touristen“ zu finden.

 Beim Militärtransporter "A400M" gibt es Probleme die Forderungen des Militärs einzuhalten. Möglicherweise muss ein komplett neues Flugzeug entwickelt werden.

 Das Porschemuseum in Stuttgart-Zuffenhausen öffnet für die Presse heute zum ersten Mal die Pforten. Ab dem 31. Januar werden dort für die Öffentlichkeit (200.000 Besucher pro Jahr werden erwartet) 80 Fahrzeuge auf 5600 Quadratmetern zu sehen sein.

 In Asse sind 10 Behälter mit unbekanntem Inhalt aufgetaucht.



Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2009


Veröffentlicht in Verschiedenes zum Tag

Kommentiere diesen Post