Kindermissbrauch bei den Wiener Sängerknaben

Veröffentlicht auf von Nix

Ich bin Gar NixWiener Saengerknaben1924 wurden die "Wiener Sängerknaben" offiziell als Verein gegründet und bis heute zu einem professionellen Musikbetrieb ausgebaut. Heute gibt der Knabenchor, der aus etwa 100 Jungen besteht, weltweit jährlich um die 300 Konzerte (Wikipedia).

12. März 2010. Die Leitung des Chors hat Fehler eingesstanden. Betroffene sollen sich melden. Man will die Akten soweit sie noch vorhanden sind prüfen (Focus).

11. März 2010. Nach dem in Deutschland der Skandal um sexuellen Missbrauch immer weitere Kreise zieht und vor knapp einer Woche auch die Regensburger Domspatzen in die Schlagzeilen geraten sind gibt es jetzt auch bei den Wiener Sängerknaben die ersten Verdachtsfälle. Zwei ehemalige Sänger im Alter von 33 und 51 Jahren berichteten offensichtlich von sexuellen Übergriffen und einer Atmosphäre des Terrors und der Angst. Vor allem auch die Dusch- und Essensrituale sollen demütigend gewesen sein. Bei den Duschritualen unter Anwesenheit der Erzieher die "Präfekten" genannt wurden sollen den Schülern Tipps gegeben worden sein wie sie sich die Genitalien waschen sollten. Einer der beiden soll im Alter von 9 Jahren von einem älteren Schüler zu oralem Sex gezwungen worden sein. Der andere wurde bei einer Tournee in den USA Zeuge wie einer der sogenannten Präfekten einem Schüler der nicht essen wollte den Mund aufgerissen hat und Essen hineinstopfte.  Die Übergriffe auf die beiden sollen in den 60er und 80er Jahren stattgefunden haben (Welt, Stern, Sueddeutsche, Spiegel).

Andere Kommentare um Kindermissbrauch und sexuelle Ausschweifungen im Nixblog

12.03.2010. Papst Benedikt XVI. ist in einen Missbrauchsfall verwickelt
07.03.2010. Das Missbrauchsopfer "Amy" wehrt sich
07.03.2010. Kindermissbrauch am Canisius-Kolleg in Berlin
07.03.2010. Callboys im Vatikan
06.03.2010. Kindermissbrauch im Kloster Ettal
06.03.2010. Kindermissbrauch bei den Regensburger Domspatzen
06.03.2010. Kindermissbrauch an der Odenwaldschule in Heppenheim
06.02.2010. Kindermissbrauch in der Katholischen Kirche
24.05.2009. Internetsperren und Kinderpornographie 2 - April 2009
24.05.2009. Internetsperren und Kinderpornographie 2 - Mai 2009
24.05.2009. Internetsperren und Kinderpornographie 2
08.03.2009. Jörg Tauss - Schuldig oder nicht schuldig?
20.02.2009. Genitalverstümmelung - Beschneidung von Mädchen
12.02.2009. Kindermisshandlung und Zensurbestrebungen


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2010


Mobile_phone_infobox.pngSehr günstige Handys und Handys im Bundle gibt es bei Eteleon





Das Bild vom Mobiltelefon stammt von Wikimedia Commons von Andrew Fitzsimon
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.
Das Bild "Wiener Sängerknaben" stammt  von Wikimedia Commons von AndreasPraefcke
und wurde unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation veröffentlicht.

Veröffentlicht in Missbrauch und Misshandlung

Kommentiere diesen Post