Simbabwe

Veröffentlicht auf von Nix

Flagge von Simbabwe

13. Februar 2010. Nach einem Jahr gemeinsamer Regierung ist die Bilanz ernüchternd. Es gibt leichte Tendenzen zum Aufschwung der aber beim Volk kaum ankommt (Tagesschau).


20. April 2009. Prügelstrafe und 3 Stunden für den Schulweg (Focus).

14. März 2009. Tsvanigirai ist ins Ausland geflüchtet. Derweil werden in Simbabwe weiterhin Oppositionelle ins Gefängnis gesteckt und gefoltert (Spiegel).

 

Gratisgutscheine - Der Name ist Programm

07. März 2009. Der Autounfall wird von der Bewegung für Demokratischen Wandel untersucht werden (Tagesschau).  Bisher soll es noch keinen Hinweis auf einen geziehlten Anschlag geben aber eine transparente Untersuchung soll neben den Ermittlungen der Polizei notwendig sein.

Der Lastwagen fuhr für einen Partner der US-amerikanischen Hilfsorganisation USAID. Der Fahrer soll von den Amerikanern angestellt worden sein. Tsvangirai wurde nicht von einer Polizeieskorte begleitet sondern hatte eigene Sicherheitsleute dabei und wurde von zwei Fahrzeugen seiner Partei begleitet.
Tsvanigirai verlässt heute das Krankenhaus (Sueddeutsche).
  Proviquest.de - Geld verdienen leicht gemacht

06. März 2009. Bei einem Autounfall auf der Straße zwischen Harare und Masvingo wird Ministerpräsident Morgan Tsvanigirai schwer verletzt (Tagesschau). Seine Frau Susan stirbt. Er war mit ihr seit etwa 30 Jahren verheiratet. Das Auto ist mit einem entgegenkommenden LKW der aus bisher ungeklärten Gründen in der Mitte der Strasse fuhr zusammengestossen und hat sich mehrmals überschlagen. Tsvangirai war auf dem Weg nach Buhera, seinem Heimatort, um auf einer Kundgebung zu sprechen.

Ein Team der Partei welches die Unfallstelle fotografierte soll ohne Angabe von Gründen festgenommen worden sein. Die Kameras beschlagnahmt.

Pizza online bestellen

23. Februar 2009. Es gibt noch 80.000 Cholerafälle in Simbabwe (Heute). Die Infrastruktur ist zusammengebrochen. Die Stimmung ist jedoch etwas aufgehellt. Die Menschen setzen in die neue Regierung ihre Hoffnung.

16. Februar 2009. Für die Geburtstagsparty von Mugabe (taz) wurden 2000 Flaschen Champagner, 500 Flaschen Whisky, 8000 Hummer und 4000 Portionen Kaviar bestellt während das Volk hungern darf.
finanzen.de - Versicherungsvergleich
13. Februar 2009. Die 36 Minister der vereinigten Regierung legen vor dem Präsidenten ihren Amtseit ab (Tagesschau). Einer fehlt jedoch. Der designierte Vize-Agrarminister Roy Bennet von der "Bewegung für Demokratischen Wandel" (MDC) wird nach seiner Ankunft aus Südafrika auf dem Weg zu seiner Vereidigung festgehommen. Er soll laut Polizeiangaben Drahtzieher eines Attentats gegen Mugabe sein. Die MDC spricht jedoch von einer Entführung.

11. Februar 2009. Der bisherige Oppositionsführer Morgan Tsvangirai von der Bewegung für Demokratischen Wandel (MDC) wird als Ministerpräsident von Simbabwe vereidigt (Tagesschau). Der 84jährige Robert Mugabe bleibt weiterhin Präsident (Tagesschau). Als Führer der MDC wurde Tsvangirai mehrmals von der Polizei misshandelt und eingesperrt. Ausserdem gab es gegen ihn mehrere Mordanschläge und zwei fingierte Hochverratsprozesse.

Simbabwe hat eine der höchsten Inflationsraten der Welt. Schätzungen zufolge liegt die Arbeitslosigkeit bei 80%. Seit August 2008 sind an einer Cholera-Epidemie etwa 4.000 Menschen gestorben.

 


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2009


Eteleon - Da kauft man HandysSehr günstige Handys und Handys im Bundle gibt es bei Eteleon




Das Bild vom Mobiltelefon stammt von Wikimedia Commons von Andrew Fitzsimon
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.
Das Bild "Die Flagge von Simbabwe" stammt  von Wikimedia Commons von User:Madden
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.

Veröffentlicht in Länder

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post