Januar 2010 - Ein Rückblick

Veröffentlicht auf von Nix

nix.jpg

2009 / 2010 / 2011 / 2012 / 2013

Januar / Februar / März / April / Mai / Juni / Juli / August / September / Oktober / November / Dezember

01. / 02. / 03. / 04. / 05. / 06. / 07. / 08. / 09. / 10. / 11. / 12. / 13. / 14. / 15. / 16. / 17. / 18. / 19. / 20. / 21. / 22. / 23. / 24. / 25. / 26. / 27. / 28. / 29. / 30. / 31.

 


381px-Postcard - Neujahr 2


Wetter


Hier im Südwesten war es mit Temperaturen um den Gefrierpunkt die meiste Zeit relativ mild. Im Nordosten herrschte den ganzen Januar teilweise sehr strenger Frost. Schnee gab es mehr als in den letzten Jahren (Nixblog).

Nachrichten

Am Anfang dieses Monats standen im Mittelpunkt der Nachrichten die Bankenkrise die im Moment wohl eine Pause einlegt und der Afghanistankrieg bei dem Kriegsminister Guttenberg etwas unter Druck geraten ist.
Daneben war der versuchte Terroranschlag von Detroit vom letzten Weihnachten noch ein grosses Thema. Zusammenhängend damit die Diskussion um die Nacktscanner und Terrorlager im Jemen.
Das Erbeben von Haiti mit seinen furchtbaren Auswirkungen am 12. Januar hat danach eine gute Woche lang alle Medien beherrscht.
Gegen Mitte des Monats wurden dann ominöse Zusammenhänge zwischen Spenden und Mehrwertsteuersenkungen für Hotelbesitzer bekannt die aus der FDP die Mövenpickpartei gemacht haben. So manches Interessante über die Verflechtungen der Bayern LB, die CSU und die Verbindungen nach Österreich ist danach so am Rande erwähnt worden.
Ein Thema an das die Medien auch immer nicht so ganz gerne herangehen ist wenn es mal wieder einen Störfall in einer Atomanlage gegeben hat. Diesen Monat war Gronau dran wo ein Mitarbeiter verstrahlt wurde. Das nur mal kurz nebenbei erwähnt wurde während der Ausstieg aus dem Atomausstieg etwas mehr diskutiert wurde. Das sogenannte Versuchsendlager ASSE wo die Räumung 4,7 Milliarden Euro an Steuergeldern kosten soll war auch noch ein Thema.
Wie der Blick auf die meistgelesenen Artikel des Monats zeigt waren die Leser hier daneben noch an den Randthemen GEZ und Kinderhilfe sehr interessiert.

Privat

Das Auto ist immer noch weg und nicht wirklich etwas Neues in Aussicht. Meine Monatskarte für die Öffentlichen  Verkehrsmittel hat um ca. 8 Euro auf 161,50 Euro aufgeschlagen und ich bin etwa 3,5 bis 4 Stunden unterwegs.
Im Moment streite ich immer noch mit der Leasing Bank und dem Händler weil ich Anfang des Monats bei beiden den Vertrag gekündigt und gebeten habe das Ding abzumelden was bis heute aber nicht geschehen ist.
Ansonsten bin ich gerade auf der Suche nach einer Behörde die sich für die Bezahlung des Unfugs von biometrischen Pässen zuständig fühlt. Für neue Pässe meiner Familie muss ich mit 5 Personen irgendwie nach München kommen. Für 4 Personen sind dafür die Gebühren für die Erstellung der Pässe in Höhe von 68 Euro x 4 = 272 Euro + Biometrische Passbilder 4 x 15 Euro = 60 Euro + Fahrkosten Mietwagen + Benzin alles in allem etwa 500 Euro fällig.


Gar Nix

Während dem Winterurlaub habe ich dem Blog mit Bildern und etwas Werbung ein neues Aussehen gegeben was anscheinend ganz gut ankommt. Die Besucherzahlen sind so weit angestiegen dass Gar Nix  am 15. Januar  in den Topblogs Platz 45 erreicht und am Ende des Monats den bisherigen Besucherrekord in den Schatten gestellt hat.


Themenartikel des Monats

01. Januar.  Januar 2010 - Ein Rückblick, 2010 - Ein Vorblick, Armut und Misswirtschaft

02. Januar. Bankenkrise 2010, Afghanistankrieg 2010

03. Januar. Elektromobilität, Nacktscanner, Sex, Pornografie, Erotik in den MedienDas Flugzeugattentat von Detroit

10. Januar. Werbepartner bei Gar Nix

14. Januar. Haiti

15. Januar. Kristina Köhler (CDU) - Familienministerin

16. Januar. Erneuerbare und Energiespeicher 2010

19. Januar. Wie die FDP zur Möwenpick-Partei wurde

20. Januar. Die CSU versinkt im Spendensumpf

23. Januar. Atomenergie - Politisches Gekungel um den Atomausstieg, Auch die CDU sitzt im Spendensumpf

30. Januar. Kernfusion

31. Januar. Februar 2010 - Ein Rückblick, Das Dilemma mit meinem Auto

Die Top 20 Artikel des Monats waren:

Platz 01: Haiti
Platz 02: GEZ - Keiner hält sich an den Rundfunkstaatsvertrag
Platz 03: Nacktscanner
Platz 04: Wie die FDP zur Mövenpickpartei wurde
Platz 05: Das Flugzeugattentat von Detroit
Platz 06: Sex, Pornografie, Erotik in den Medien
Platz 07: Medien, Zensur und Politik
Platz 08: Atommüllagerung - ASSE, Gorleben und Co.
Platz 09: Atomkraft "Nein Danke!"
Platz 10: Afghanistankrieg 2010
Platz 11: Religion, Kirche und Atheismus
Platz 12: Armut und Misswirtschaft
Platz 13: Atomkraftwerk Grundremmingen
Platz 14: Und wieder trifft es die Schwächsten ...
Platz 15: Elektromobilität
Platz 16: Bankenkrise 2010
Platz 17: Die CSU versinkt im Spendensumpf
Platz 18: Deutsche Kinderhilfe - Georg Ehrmann
Platz 19: Afghanistankrieg
Platz 20: Afghanistankrieg - Luftangriff auf Tanklaster


 

Mehr zum Geschehen in diesem Jahr findet man in der Wikipedia: 2010


Mobile_phone_infobox.pngSehr günstige Handys und Handys im Bundle gibt es bei Eteleon





Das Bild vom Mobiltelefon stammt von Wikimedia Commons von Andrew Fitzsimon
und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.
Das Bild "Herzliche Neujahrsgrüsse" stammt von Wikimedia Commons aus

  der privaten Sammlung von Wolfgang Sauber (Xenophon)

  und wurde unter der public domain Lizenz veröffentlicht.

Veröffentlicht in Übersicht

Kommentiere diesen Post